Makita Stichsägen

Makita gehört zu den Herstellern, die für Qualität, Robustheit und lange Lebensdauer.

Profis und Hobby-Handwerker lieben bei der Makita Stichsäge perfektes Arbeiten und präzise Ergebnisse. Besonders die ergonomische Form liegt gut in der Hand des Nutzers und ist so zu regulieren, damit genau an der Führungslinie gearbeitet werden kann.

Manche Modelle der Makita Stichsägen verfügen über eine eingebaute Staub-Absaugung. Somit bleibt die Umgebung staubfrei und die Sicht auf das Arbeitsfeld wird nicht eingegrenzt. Ein einfacher Austausch des Sägeblattes macht die Makita Stichsäge für die unterschiedlichsten Materialien attraktiv. Diese Stichsägen mit Akku sorgen dafür, dass ausreichend Power für einen kabellosen Einsatz vorhanden ist.

Die guten Charakteristiken von Makita Stichsägen

Maschinen von Makita sind schon seit vielen Jahren in Fachkreisen bekannt für ihre Zuverlässigkeit. Nicht zu vergleichen mit einer Billig-Säge für ein paar Euro. Die Geräte bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, was auch immer mehr Heimwerker zu einer Stichsäge von Makita greifen lässt.

Überblick der typischen Eigenschaften

  • stilles und flottes Arbeiten
  • flinker Sägeblattwechsel ohne Werkzeug
  • perfekter Halt ohne Abrutschen durch eine gummierte Griffpolsterung
  • flotte Akkuaufladung
  • exakte und fehlerfreie Schnitte möglich
  • reales Preis-Leistungsverhältnis

Makita Stichsägen mit Kabel:

Makita Stichsägen mit Akkuaufladung

Akku betriebene Makita Stichsägen können an jeder Position im Haus oder Garten für die notwendigen Arbeiten verwendet werden, da kein Kabel hindert oder aus Versehen beschädigt werden kann. Makita Stichsägen sind mit Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet, die über eine genügende Leistung bis zu einer Hubzahl von 2600 Hüben verfügen. Im Bedarfsfall kann die Hubzahl stufenlos eingestellt werden.

Manche Modelle der Makita Sichsägen besitzen ein eingebautes LED-Licht, die den Schneideweg perfekt ausleuchten. Viele Anwender bevorzugen das Arbeiten mit einer Stichsäge durch LED-Licht, im Gegensatz zu Arbeiten mit Laserlicht, um die Spur zu kontrollieren.

Makita Stichsägen mit Akku:

Die Auswahl der richtigen Makita Stichsägen

Für ein flinkes Arbeiten mit dieser Stichsäge zu garantieren, sind besonders Stichsägen mit zwei Akkus zu empfehlen. Ein Schnellladegerät ist im Einsatz, damit die Akkus in einer kurzen Zeitspanne aufgeladen werden und somit Arbeiten ohne Pausen ermöglicht werden. Beim Kauf einer Stichsäge und einem Schnellladegerät im Set, können additional mehrere Euros eingespart werden.

Optimal sind diese Stichsägen für Heimwerker und Profis, da sie bei unterschiedlichen Arbeiten und diversen Materialien verwendet werden können.

Insbesondere akkubetriebene Stichsägen sind vollkommen unabhängig von Stromquellen. Durch die Absaugvorrichtung wird das Arbeitsfeld nicht eingetrübt. Jedes Material lässt sich durch die Regulierung der Hubzahl ideal nutzen.

Der Gummi gepolsterte Griff bietet einen guten Halt für die Hand und ein Wechsel der Sägeblätter ist jederzeit ohne Werkzeug möglich. Seitens des Herstellers werden für die Schnitttiefen folgende Angaben gemacht: Bei Holz mit 135 Millimeter, bei Aluminium mit 20 Millimeter und bei weichem Stahl mit zehn Millimeter.

Makita Zubehör:

Ähnliche Artikel

Autor: betonjonny

Beitrag teilen: